Herzlich Willkommen

Was findest du hier?

Die aktuellen Freizeitangebote für die Ferienspiele in Bad Laasphe.
Schau dich ruhig um... es gibt bestimmt Veranstaltungen, für die du dich anmelden möchtest!

Corona-Regelungen

Wichtige Informationen für Eltern zum Umgang mit der Corona-Pandemie im Hinblick auf Angebote der Bad Laaspher Ferienspiele


WICHTIG: Die Corona-Verordnung und die Inzidenzstufen können sich rasch ändern. Sollte es gravierende Änderungen geben, so werden wir Sie vorher informieren.

Generell gilt zurzeit: Zur Teilnahme ist eines der drei G's erforderlich: Genesen, Geimpft oder Getestet. Dementsprechend ist für eine Teilnahme ein negatives Testergebnis oder ein anderer Nachweis vorzulegen.

Die Teilnahme an einem Angebot der Ferienspiele ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Bei allen Angeboten werden Anwesenheitslisten geführt, um mögliche Infektionswege nachverfolgen zu können. Zu allen Angeboten des Ferienspielprogramms ist ein Mund-Nasen-Schutz sowie Selbstverpflegung mitzubringen. Kinder und Jugendliche müssen die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln kennen! Hierbei bitten wir Sie als Eltern ebenfalls die Einhaltung der Corona-Verhaltensregeln zu unterstützen.

Bei der Teilnahme an einem Ferienspielangebot ist zudem den jeweiligen Hygieneregeln der Veranstalter Folge zu leisten.

Bei Kindern und Jugendlichen mit Grunderkrankungen besteht ein höheres Gesundheitsrisiko. Hier wägen die Eltern ab und entscheiden über die Teilnahme ihres Kindes an einem Ferienspielangebot.

Kinder und Jugendliche mit Krankheitssymptomen (z.B. Fieber, Husten) dürfen nicht an den Angeboten teilnehmen! Alle Veranstalter haben vorab Informationsmaterial bzgl. Corona-spezifischer Hygienemaßnahmen erhalten, um Infektionsrisiken zu minimieren.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass trotz gewissenhaft umgesetzter Maßnahmen ein Infektionsrisiko nie vollständig auszuschließen ist.

Bei Bestätigung einer Covid19-Infektion ist der Anbieter umgehend zu informieren.

Bei Fragen und Unsicherheiten wenden Sie sich gerne an die Mitarbeiter der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Bad Laasphe. Bitte verfolgen Sie auch wichtige und aktuelle Informationen auf der Homepage der Stadt Bad Laasphe und www.stadt-badlaasphe.de.

Kommende Veranstaltungen

15.11. Kreativer Schreibworkshop

Anmeldepflicht

WAS FÜR EIN ZIRKUS!

Manchmal ist die ganze Welt ein einziger Zirkus! Clowns im Regen, Panther im Park, Akrobaten auf dem Fahrrad... Beim zweitägigen Workshop im Haus der Jugend ist alles möglich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schreiben sich die Zirkuswelt, wie sie ihnen gefällt. Mit Phantasie und Kreativität werden Wortreihen geknüpft, auf denen die Schreibakrobaten balancieren. Wir denken uns Tiere und Sensationen aus, die unsere Leser und Hörer in Staunen versetzen.

Nach einer Ideensammlung werden kleine Wortskizzen angefertigt und Geschichten entwickelt. Die Jugendlichen probieren Poesie, gehen dazu raus in die Umgebung, schauen sich im Freien um oder finden spannende Themen im Haus der Jugend.

Für jeden Wort-Dompteur wird eine Workshoptüte mit Schreibmaterial, Kreativaufgaben bzw. Anleitungen sowie einem kleinen Pausensnack gepackt. Mit dieser Tüte und der eigenen Kreativität sind alle Interessierten bestens für den Schreibzirkus ausgerüstet.

Crauss führt als Kulturpädagoge und erfahrener Autor souverän durch die beiden Nachmittage.

Für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren und ihre älteren Freunde

Der Workshop findet als zweitägige Veranstaltung am 15.11. und 19.11.statt.  Wer nicht an beiden Tagen Zeit hat, kann sich auch nur für einen Workshoptag anmelden.

Keine Kosten, da der Workshop durch das Landesprogramm "Kulturrucksack NRW" und dem Kreis Siegen-Wittgenstein gefördert wird.

 

 


0 von 12 Anmeldungen

19.11. Kreativer Schreibworkshop

Anmeldepflicht

WAS FÜR EIN ZIRKUS!

Manchmal ist die ganze Welt ein einziger Zirkus! Clowns im Regen, Panther im Park, Akrobaten auf dem Fahrrad... Beim zweitägigen Workshop im Haus der Jugend ist alles möglich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schreiben sich die Zirkuswelt, wie sie ihnen gefällt. Mit Phantasie und Kreativität werden Wortreihen geknüpft, auf denen die Schreibakrobaten balancieren. Wir denken uns Tiere und Sensationen aus, die unsere Leser und Hörer in Staunen versetzen.

Nach einer Ideensammlung werden kleine Wortskizzen angefertigt und Geschichten entwickelt. Die Jugendlichen probieren Poesie, gehen dazu raus in die Umgebung, schauen sich im Freien um oder finden spannende Themen im Haus der Jugend.

Für jeden Wort-Dompteur wird eine Workshoptüte mit Schreibmaterial, Kreativaufgaben bzw. Anleitungen sowie einem kleinen Pausensnack gepackt. Mit dieser Tüte und der eigenen Kreativität sind alle Interessierten bestens für den Schreibzirkus ausgerüstet.

Crauss führt als Kulturpädagoge und erfahrene Autor souverän durch die beiden Nachmittage.

Für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren und ihre älteren Freunde

Der Workshop findet als zweitägige Veranstaltung am 15.11. und 19.11. statt. Wer nicht an beiden Tagen (15.11. und 19.11.) Zeit hat, kann sich auch nur für einen Workshoptag anmelden.

Keine Kosten, da der Workshop durch das Landesprogramm "Kulturrucksack NRW" und dem Kreis Siegen-Wittgenstein gefördert wird.

 

 


0 von 12 Anmeldungen